Zum Schuljahresanfang kamen neue Lehrerinnen und Lehrer an die Schule. Viele von ihnen sind „abgeordnet“, das heißt, sie unterrichten eigentlich an einer anderen Schule und kommen für ein paar Stunden an die OBS 1. Aber es gibt auch „echte“ Neuzugänge, die stellen wir vor:

Frau Beerepoot

Im August 2019 kam Frau Beerepoot an die Schule. Sie ist in Nordenham geboren und aufgewachsen und hat in Thüringen studiert. Typisch für Frau Beerepoot ist, dass sie sehr schnell redet und immer sehr gut drauf ist. Ihre Hobbys sind Reiten und sich mit Freunden zu treffen. Schon immer wollte Frau Beerepoot Lehrerin werden. Toll findet sie an ihrem Beruf, Schüler zu begleiten vom Schulbeginn bis in die Berufswelt. Außerdem findet sie an ihrem Beruf die netten Kollegen und die netten Schüler toll. Frau Beerepoot unterrichtet zwei Fächer Deutsch und GSW. Da sie in Nordenham geboren ist, wollte sie nach ihrem Studium gerne wieder zurück nach Nordenham, also kam sie auf die Idee, an der OBS1 Nordenham Lehrerin zu werden.

Herr Hapke

Herr Hapke kommt aus Oldenburg und unterrichtet Mathe und Technik. In Oldenburg studierte er. Zuvor arbeitete Herr Hapke als Raumausstatter. Lehrer zu sein war ein später Wunsch seinerseits. In seiner Freizeit schraubt er an Oldtimern und macht ab und zu 3D-Drucke. Toll findet er es, Schüler zu besonderen Themen zu motivieren. Außerdem findet er die Schüler und Lehrer an dieser Schule toll. Er ist hier Lehrer geworden, weil Frau Buse ihn angerufen hat. Für ihn sei es typisch, streng und fair zu sein. Besondere Projekte an der Schule sind noch in Planung.

Auch Frau Albers und Frau Januseviciene sind neu an der OBS 1. Sie werden demnächst auch hier vorgestellt.

Text: Maximilian Markiefka, Kl. 9a,
und Marek Ornowski, Kl. 9a

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.