Herr Korb wird derzeit zum Beratungslehrer ausgebildet. Er löst private und schulische Probleme mit Lehrern, Schülern, Mitschülern, Freunden oder Eltern, kümmert sich um Mobbing, Schulangst, Sorgen um Mitschüler oder persönliche Krisen.

Herr Korb

Jeden Montag und Freitag im dritten Block ist Herr Korb im Raum 3014 im BBS-Gebäude beratend tätig. Wenn man einen Termin bei ihm haben möchte, kann man ihn im Lehrerzimmer ansprechen, eine Notiz in sein Fach legen lassen oder ihm einfach eine E-Mail schreiben (lasse.korb@obs1-nordenham.de oder beratungslehrer@obs1-nordenham.de).

Außerdem kann man ihm eine SMS schreiben oder eine Nachricht auf die Mailbox sprechen. Dabei sollte man seinen eigenen Namen nicht vergessen. Die Beratungs-Nummer lautet 0152-05131593. Herrn Korb war schon im Studium klar, dass er Beratungslehrer werden möchte, weil er den Schülern helfen möchte. Er hört zu, sucht gemeinsam mit dem Schüler nach Lösungen und stellt Kontakt zu Beratungsstellen außerhalb der Schule her. Außerdem kann Herr Korb mit den Eltern oder anderen Personen, mit denen man Probleme hat, reden.

Er ist unparteiisch und hat eine absolute Schweigepflicht. „Mir ist es wichtig, dass man freiwillig zu mir kommt, denn ich kann keinen zwingen, mit mir zu reden“, sagt der Beratungslehrer. Er ist der einzige offizielle Beratungslehrer, aber es gibt zusätzlich noch die Schulsozialarbeiterin Frau Rychlicka. Sie kann auch beraten, wenn man lieber mit ihr sprechen möchte. Ihr kann man auch eine E-Mail schreiben unter katarzyna.rychlicka@obs1-nordenham.de, sie im Lehrerzimmer ansprechen oder ihr eine Notiz in das Fach legen lassen.

Zweijährige Ausbildung

Die Ausbildung von Herrn Korb zum offiziellen Beratungslehrer dauerte insgesamt zwei Jahre. Herr Korb ist zwar erst diesen Sommer fertig ausgebildet, aber er berät bereits seit einem Schuljahr. Zu seiner Ausbildung gehören auch Seminare in den Ferien. Ansonsten findet seine Ausbildung jeden Mittwoch statt. Bei der Ausbildung sind zwei fertig ausgebildete Schulpsychologen anwesend. In seinem Seminar werden zwölf Lehrkräfte gleichzeitig zum Beratungslehrer qualifiziert.

 

|Text: Louisa Ahrends, Kl. 9b|

 

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.