Mofa-AG rollt jetzt an

Am 15. Mai startete die Mofa- AG der OBS 1. Sie steht unter der Leitung von Herrn Köster. Er hat dafür extra eine Fortbildung gemacht, um diese zu leiten, da sich dies viele Schüler gewünscht haben. Die AG findet jeden Mittwoch im 4. Unterrichtsblock statt. Aktuell sind nur Schüler des neunten und zehnten Jahrgangs für diese AG zugelassen. In der Mofa-AG ist wie eine Fahrschule. Dabei wird theoretischer und praktischer Fahrschulunterricht gemacht. Herr Köster hat nun die Ausbildung zum Fahrlehrer.

Die Roller haben eine große Anziehungskraft.

Zwei Roller stehen der AG zur Verfügung. Zur ersten AG-Stunde wurden sie auf der Terrasse der neuen Mensa präsentiert, denn es waren die Sponsoren zu einem Pressetermin eingeladen. Dazu gab es eine kleine Ansprache von Frau Buse. Sie dankte allen Sponsoren und Jürgen Zimmer, dem Vertreter der Verkehrswacht Wesermarsch. Für die Sponsoren gab es innerhalb der Mensa Kaffee und Kuchen.

Nach langen Gesprächen mit den Sponsoren durften dann die Schüler endlich auf dem B-Schulhof fahren, aber nur in einer vorgelegten Spur aus Pylonen. Jeder Schüler sollte fünf Runden um die vorgelegte Spur fahren. Die Schüler mussten aber während der Fahrt eine Warnweste, Schutzhandschuhe und eine Kopfhaube unter dem Helm tragen. Die Mütze erinnerte an Räuber aus Filmen, daher ging ein Spruch unter den Schülern um, der lautete: „Ab in die Bank!“

Die ersten paar Meter während der Fahrt ist Herr Köster, aus Sicherheitsgründen, mitgelaufen, danach mussten die Schüler jedoch alleine um den Parcours fahren. Die ersten Fahrversuche wurden auch von Herrn Zimmer von der Verkehrswacht mit verfolgt. Er hat einen Expertenblick, denn er ist Polizist.

| Text und Bilder: Niclas Kühn, Kl. 8b |

Bei der ersten AG-Stunde kamen die Sponsoren zu Besuch.

Die Sponsoren ermöglichten den Start der Mofa-AG mit Geld– oder Sachspenden:
Familie Wieland, Aral Tankstelle (zwei Tankgutscheine), Autohaus Tallarek, Immobilien Bookmeyer, Gundermann Stapler-Service (Warnwesten), RH Scooter Race (Helm + Batterieladegerät), Fliesenverlegebetrieb Wolf & Locker GbR, Wohncenter Nordenham, Schnitger Finanzdienstleistungen und Verkehrswacht Nordenham (Dauerleihegabe einer Mofa).

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.