aberhallo #Klartext17 Besuch: Hinter den Kulissen

Ein Teil der ABER HALLO Print- und Online-Redaktion fuhr vom 16.10. bis 18.10.17 nach Hannover zu dem Schreibfestival „#Klartext 2017. Hier gibt es Eindrücke von Hinter den Kulissen.

 

16.10.2017

Die ABER HALLO Redaktion trifft sich am Bahnhof und fährt um 14:45 Uhr ab. Die zweieinhalb Stunden andauernde Zugfahrt haben einige mit schlafen oder anderweitigen Aktivitäten verbracht. Angekommen, ging es erstmal mit Stadt-Bahn weiter, einige Station später sind wir ca. um 18 Uhr in der Jugendherberge eingetroffen. Dann erst einmal Abendessen. Danach mussten wir denn Ablauf der Messe vorbereiten. Um 23 war Nachtruhe und wir mussten auf unsere Zimmer.

 

17.10.17

Um  6 Uhr hat der Wecker geklingelt, ab 7 Uhr gab es Frühstück. Dann ging es mit der Stadt-Bahn zum Schreibfestival. Bevor die Veranstaltung starten, helfen wir den Organisatoren beim Tische und Stühle schleppen, Wegweiser ankleben, Kisten tragen und vielem mehr. [Mehr vom Schreibfestival auf den entsprechenden Seiten hier bei aberhallo.news].

Als das Schreibfestival beendet war, haben wir noch in dem Restaurant „Extrablatt“ gegessen. Danach sind einige von uns mit der S-Bahn  in die Innenstadt gefahren zum Stadtbummel. Um ca. 18:30 Uhr waren wir alle wieder zurück. Später haben wir noch ein Billard-Turnier ausgetragen, in dem Herr Lange gewonnen hat (wir Redakteure bedauern das sehr). Leider war dann auch um 23 Uhr wieder Nachtruhe.

 

18.10.17

Abfahrt war 9 Uhr, einige von uns haben verschlafen und sind erst um 8:40 Uhr aufgestanden und mussten dann noch das Zimmer aufräumen. Trotzdem haben sie es pünktlich bis 9 Uhr geschafft. Wir sind dann zu der S-Bahn Haltestelle gelaufen und sind zum Hauptbahnhof gefahren. Wir sind um ca. 13 Uhr in Nordenham eingetroffen und wurden von unseren Eltern abgeholt. Für die Online-Redakteure war Feierabend, die Print-Redakteure fuhren in die Schule und schrieben die letzten Berichte vom Schreibfestival fertig.

 

Fazit:

Uns hat der Ausflug sehr gefallen, wir freuen uns auf nächstes Jahr!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.