Tierischer Spaß zum Rosenmontag

Am Rosenmontag, dem 12. Februar, feierten der fünfte Jahrgang und zwei sechste Klassen Karneval in der Sporthalle der OBS 1 Nordenham. Zum ersten Mal kostümierten sich dieses Jahr auch die zehnten Klassen.

Die zehnten Klassen feierten ihr selbst organisiertes Programm über zweiUnterrichtsblöcke in der Cafeteria. Die Verkleidungen der  Jugendlichen waren vor allem eins: tierisch. Im Trend standen Ganzkörperkostüme in Form von Mäusen oder Hasen, ein Wolf mischte sich in das Tierreich ein und auch der blaue Esel I-Aah von Winnie Puuh war mit dabei.

Eine Vorbereitungsgruppe von Zehntklässlern hatte das Spaßprogramm vorbereitet. Dazu gehörten die „Reise nach Jerusalem“ und Stopptanz, nebenbei konnten die Schüler noch Singstar spielen und die Hüften bei „Just Dance“ schwingen. Zum Schluss gab es noch einen kleinen Kostümwettbewerb. Diesen gewann Pascal Meczys (10a) mit seinem irischen Kobold Kostüm.

Die 5. Klassen sowie die Klassen 6a und 6d feierten in der Sporthalle, wo sie in Brennball oder Völkerball spielten. Auch hier stand der Spaß im Mittelpunkt und das gemeinsame Feiern. Mit Masken und Schminke zeigten viele ein neues Gesicht. Die sportliche Leitung hatte bei diesen Wettkämpfen Frau Leopold.

| Text: Noah Urbschat, Kl. 10c |
| Bilder: Nico Otholt, Kl. 10a |

Leave a Comment