Schulgelände nachts gesperrt

Das Schulgelände der OBS 1 Nordenham wird bald mit Schildern versehen. Auf diesen Schildern steht, dass der Aufenthalt von schulfremden Personen nach 21.00 Uhr untersagt ist. Damit ist gemeint, dass keiner mehr auf das Schulgelände darf, wenn er nicht wegen der Schule dort ist oder weil er auf dem Schulgelände arbeitet. Die Polizei der Stadt Nordenham überprüft immer wieder, ob sich jemand auf dem Schulgelände aufhält. Wer sich nicht daran hält, kann eine Anzeige bekommen.

Die Schilder sind Teil eines neuen Sicherheitskonzeptes für die Schule, nachdem im Sommer 2019 große Teile des Schulhofes durch Partygäste zugemüllt worden sind.

| Text: Jannis Ostendorp, Kl. 10b |
| Bild: Elias Hellmund, Kl. 10b |

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.